Java-Speedup für Mac

Die neue Java Virtual Machine SE 6 Version 1.6.0_05 für Mac OS X 10.5.2 Leopard beschleunigt Anwendungen zum Teil erheblich. Statt 61 Sekunden mit Version 1.5.0 benötigt die Java-Anwendung Jalbum mit der neuen 64-Bit-Version für die Erstellung einer Bildergalerie mit 289 Fotos nur noch 47 Sekunden.

Die neue Java Virtual Machine SE 6 Version 1.6.0_05 für Mac OS X 10.5.2 Leopard beschleunigt Anwendungen zum Teil erheblich. Statt 61 Sekunden mit Version 1.5.0 benötigt die Java-Anwendung Jalbum mit der neuen 64-Bit-Version für die Erstellung einer Bildergalerie mit 289 Fotos nur noch 47 Sekunden.

Allerdings hat die Sache auch einen Haken. Die neue Variante wird zwar durch das Update installiert, steht aber nicht als Standard-Java-VM zur Verfügung. Der Grund dafür ist einfach: Wenn die 64-Bit-Java-VM als Standard gesetzt würde, könnte kein derzeit verfügbarer Browser Java-Applets ausführen, da Safari, Firefox & Co nur als 32-Bit-Varianten vorliegen.

Bei Java-Anwendungen sieht dies anders aus. Sie unterstützen die 64-Bit-Version der Java VM. Allerdings müssen die Programme manuell konfiguriert werden, um eine andere als die installierte Standard-Java-VM nutzen zu können. Im Fall von Jalbum geschieht dies über die Datei Info.plist, die sich im Programm-Ordner des Tools befindet. Dort ändert man die Variable des Eintrags JVMVersion von 1.5.0 auf 1.6.0, und fortan führt Jalbum Berechnungen im 64-Bit-Modus mit der neuen Java VM durch, was wohl mit ein Grund für die gestiegene Performance von über 20 Prozent sein dürfte.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Mac

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Java-Speedup für Mac

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *