Microsoft: Eee PC & Co erfordern Paradigmenwechsel

Der Erfolg internetfähiger Mobilgeräte (MIDs) zum günstigen Preis - prominentester Vertreter ist Asus' EEE PC - bringt Microsoft in Bedrängnis. Zwar verkündeten die Redmonder auf der CeBIT stolz, dass die neue Version des Mini-Rechners auch mit Windows zu haben sein wird (Glückwunsch!). Man sollte sich dennoch vor Augen halten, dass der Softwarehersteller auf sein zum Auslaufmodell erklärtes XP zurückgreifen muss. Das mittlerweile rund ein Jahr alte Vista ist für diesen ...

Der Erfolg internetfähiger Mobilgeräte (MIDs) zum günstigen Preis – prominentester Vertreter ist Asus‘ EEE PC – bringt Microsoft in Bedrängnis. Zwar verkündeten die Redmonder auf der CeBIT stolz, dass die neue Version des Mini-Rechners auch mit Windows zu haben sein wird (Glückwunsch!). Man sollte sich dennoch vor Augen halten, dass der Softwarehersteller auf sein zum Auslaufmodell erklärtes XP zurückgreifen muss.

Das mittlerweile rund ein Jahr alte Vista ist für diesen Einsatzzweck nämlich schlicht zu fett. Um in diesem schnell wachsenden Markt mitspielen zu können, muss Microsoft also noch einige Jahre an XP festhalten. Auch der Blick an das andere Ende der Angebotspalette verspricht keine Lösung: Windows CE beziehungsweise Windows Mobile bieten nämlich schlichtweg zu wenig Funktionen und sind zu normalen Windows-Anwendungen inkompatibel.

Eine Antwort kann Microsoft wahrscheinlich erst mit Windows 7 bieten – das ist aber noch nicht sicher. Derzeit hört man aus dem Umfeld des Softwareriesen, dass der Vista-Nachfolger modularer aufgebaut und damit besser an die Anforderungen schwächerer Geräte angepasst werden kann. Ob den Redmondern der Paradigmenwechsel gelingt, muss sich aber erst noch zeigen.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft: Eee PC & Co erfordern Paradigmenwechsel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *