Windows 7: Der Beginn einer neuen Odyssee?

Vom Vista-Nachfolger Windows 7 ist offenbar eine Vorabversion ins Netz gelangt. Erste Testberichte lassen da natürlich nicht lange auf sich warten. Long Zheng von Istartedsomething.com hat einen auf seiner Website eingestellt. Damit beginnt wieder das große Rätselraten und muntere Spekulieren um Veröffentlichungstermine und neue Features. Wer glaubt, dass Leser aufgrund der langen Vista-Entwicklung die Nase voll haben, irrt. Die Zugriffszahlen zeigen, dass ein neues Windows immer ...

Vom Vista-Nachfolger Windows 7 ist offenbar eine Vorabversion ins Netz gelangt. Erste Testberichte lassen da natürlich nicht lange auf sich warten. Long Zheng von Istartedsomething.com hat einen auf seiner Website eingestellt.

Damit beginnt wieder das große Rätselraten und muntere Spekulieren um Veröffentlichungstermine und neue Features. Wer glaubt, dass Leser aufgrund der langen Vista-Entwicklung die Nase voll haben, irrt. Die Zugriffszahlen zeigen, dass ein neues Windows immer spannend ist und auch die kleinste Information heiß diskutiert wird.

Ob die Entwicklung die eine ebenso lange Odyssee wird wie die von Windows Vista, wissen wir noch nicht. Die Spatzen pfeiffen derzeit eine fürs zweite Halnjahr 2009 geplante Veröffentlichung von den IT-Dächern. Das würde zu den Aussagen von Steve Ballmer passen, der eine höhere Frequenz bei den Windows-Releases in Aussicht gestellt hat. Und mit Steven Sinfosky leitet jetzt ein Manager den Geschäftsbereich, der über einen langen Zeitraum regelmäßige Office-Releases hinbekommen hat.

Es könnte also gut sein, dass wir tatsächlich schon Ende nächstes Jahr ein neues Windows sehen. Glaubt man den Berichten, soll bereits in drei Monaten eine neuer Milestone erscheinen. Na dann: Lasst die Spiele beginnen!

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Windows 7: Der Beginn einer neuen Odyssee?

Kommentar hinzufügen
  • Am 23. Januar 2008 um 15:21 von W. Borvitz

    Ich gehe davon aus, dass die Masse der Windows-Nutzer von Ihren schlechten Erfahrungen mit Windows (geringe Stabilität von Programmen, schlechte Datensicherung und diverse Bugs und Macken in allen Programmen von MS) die Nase voll haben. Speziell die Wiederherstellung eines Windows-Systems bei dem halbjährlichen

  • Am 23. Januar 2008 um 17:54 von Max Mustermann

    Wie kann es sein, dass ein noch nicht einmal erschienenes Betriebssystem schon wieder unterschwellig niedergemacht wird? Oder was soll dieser Titel aussagen? Natürlich wird das von

  • Am 24. Januar 2008 um 13:04 von Mausi

    Es wurde schon als Windows Vista herauskam über Vienna diskutiert. Ich werde mir Vienna kaufen und nicht Vista.

  • Am 29. Januar 2008 um 9:46 von Joni

    Zu dem ersten Beitrag: Was sind Sie denn für ein Schwartzseher? Wenn man alles mal in Relation sieht, wird zwar immer schlecht über Microsofts Betriebssysteme gereded, ich habe aber eigentlich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, ausser durch meine eigene Blödheit verursachte. Ich denke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *