Messenger-Plugin für Windows Media Center

Fernsehen und dabei noch ein wenig mit Freunden chatten - das geht ab sofort auch unter Windows Vista. Der Programmierer Damien Bain-Thouverez hat für die Media-Center-Oberfläche ein Plugin geschrieben, das Unterhaltungen mit Windows-Live-Messenger-Kontakten ermöglicht. Es steht auf seiner Website zum Download. Die Funktion ist nicht neu: Windows XP Media Center Edition verfügt bereits über Messenger-Integration. Über die Gründe, warum die Redmonder in Vista darauf verzichtet ...

Fernsehen und dabei noch ein wenig mit Freunden chatten – das geht ab sofort auch unter Windows Vista. Der Programmierer Damien Bain-Thouverez hat für die Media-Center-Oberfläche ein Plugin geschrieben, das Unterhaltungen mit Windows-Live-Messenger-Kontakten ermöglicht. Es steht auf seiner Website zum Download.

Die Funktion ist nicht neu: Windows XP Media Center Edition verfügt bereits über Messenger-Integration. Über die Gründe, warum die Redmonder in Vista darauf verzichtet haben, kann man nur spekulieren.

Es könnte aber damit zusammenhängen, dass Microsofts Instant-Messaging-Dienst bis zum heutigen Tag nur einen Login unterstützt: Wer im Media Center chattet, fliegt also auf dem Desktop raus. Erst der Messenger 9 soll im Zuge eines Backend-Upgrade Multi-Presence-Fähigkeiten aufweisen.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Messenger-Plugin für Windows Media Center

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *