Ultimate Extras: Ein (bescheidener) Anfang

Wenige Tage nach dem versprochenen Datum hat Microsoft mit Dreamscene jetzt doch die erste Final eines Tools aus der Ultimate-Extras-Palette veröffentlicht. Die Sprachpakete sind aber noch nicht fertig. In Anbetracht der mageren Ergebnisse der letzten Monate ist es schonmal erfreulich, dass sich in Sachen Ultimate Extras überhaupt etwas tut. Allerdings handelt es sich lediglich um ein Tool, das die Nutzung von Videos als Desktop-Hintergrund ermöglicht. Es sind also wirklich nur ...

Wenige Tage nach dem versprochenen Datum hat Microsoft mit Dreamscene jetzt doch die erste Final eines Tools aus der Ultimate-Extras-Palette veröffentlicht. Die Sprachpakete sind aber noch nicht fertig.

In Anbetracht der mageren Ergebnisse der letzten Monate ist es schonmal erfreulich, dass sich in Sachen Ultimate Extras überhaupt etwas tut. Allerdings handelt es sich lediglich um ein Tool, das die Nutzung von Videos als Desktop-Hintergrund ermöglicht. Es sind also wirklich nur bescheidene Anfänge.

Zudem ist völlig unklar, wie es mit den anderen Extras weitergeht, die noch im Betastadium sind. So ist nach den bisherigen Erfahrungen zu befürchten, dass die Fertigstellung der Sprachpakete noch mehrere Monate in Anspruch nimmt.

Barry Goffe, Director Windows Vista Ultimate, stellt derweil weitere Extras in Aussicht. Details sollen aber erst nach der Veröffentlichung der Sprachpakete genannt werden. Bleibt zu hoffen, dass Microsoft die Chance ergreift und seinen besten Kunden endlich etwas Vernünftiges bietet. Es ist nämlich dringend notwendig, das ramponierte Image wieder etwas aufzupolieren.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ultimate Extras: Ein (bescheidener) Anfang

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *