Ultimate Extras: bislang eher schwache Vorstellung

Microsoft bietet Käufern der teuersten Vista-Version Ultimate ein Schmankerl namens Ultimate Extras. Kleine und große Zusatzprogramme und -dienste sollen Vista produktiver und unterhaltsamer machen. Bislang hat man jedoch nur wenig Sinnvolles gesehen. Auch vier Monate nach der offiziellen Markteinführung sind nur folgende Programme verfügbar: Dreamscene (Videos als Desktop-Hintergrund) Hold 'Em (Pokerspiel) Bitlocker Drive Preparation Tool (konfiguriert Festplatte für die ...

Microsoft bietet Käufern der teuersten Vista-Version Ultimate ein Schmankerl namens Ultimate Extras. Kleine und große Zusatzprogramme und -dienste sollen Vista produktiver und unterhaltsamer machen.

Bislang hat man jedoch nur wenig Sinnvolles gesehen. Auch vier Monate nach der offiziellen Markteinführung sind nur folgende Programme verfügbar:

  • Dreamscene (Videos als Desktop-Hintergrund)
  • Hold ‚Em (Pokerspiel)
  • Bitlocker Drive Preparation Tool (konfiguriert Festplatte für die Nutzung von Bitlocker)
  • Secure Online Key Backup (speichert Wiederherstellungspasswort für Bitlocker online)

Microsoft sollte das Ultimate-Extras-Portfolio dringend ausweiten, um seinen Kunden einen echten Gegenwert zu bieten.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Ultimate Extras: bislang eher schwache Vorstellung

Kommentar hinzufügen
  • Am 1. Juni 2007 um 20:17 von spinner

    das ist echt schwachsinnig… windows vista ultimate ist reine abzocke… man bekommt nichts für sein geld – jetzt auch bei microsoft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *