Anleitung: Englische Gadgets unter deutschem Vista

Die Sidebar in einem deutschen Windows Vista zeigt keine englischsprachigen Gadgets an. Sie lassen sich zwar installieren, sind später aber nirgends zu sehen. Besitzer von Vista Ultimate haben die Möglichkeit, die Sprache des Systems umzustellen und die Gadgets so zu nutzen. Anwendern des weiter verbreiteten Vista Home Premium bleibt diese Option aber verwehrt. Vistablog.at hat eine Anleitung veröffentlicht, wie englische Gadgets auch unter einem deutschen Vista ausgeführt werden ...

Die Sidebar in einem deutschen Windows Vista zeigt keine englischsprachigen Gadgets an. Sie lassen sich zwar installieren, sind später aber nirgends zu sehen.

Besitzer von Vista Ultimate haben die Möglichkeit, die Sprache des Systems umzustellen und die Gadgets so zu nutzen. Anwendern des weiter verbreiteten Vista Home Premium bleibt diese Option aber verwehrt.

Vistablog.at hat eine Anleitung veröffentlicht, wie englische Gadgets auch unter einem deutschen Vista ausgeführt werden können:

1. Gadget installieren. Wenn es nicht auftaucht, dann fehlt zumeist die richtige Sprache.
2. In den Ordner %appdata%..LocalMicrosoftWindows SidebarGadgets wechseln (das ist der Ordner C:UsersBenutzernameAppDataLocalMicrosoftWindows SidebarGadgets
3. In den richtigen Gadget Ordner gehen, z.B. Soapbox.gadget
4. Den Ordner EN-US kopieren zu DE-DE
5. Fertig.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Anleitung: Englische Gadgets unter deutschem Vista

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. Juni 2007 um 10:36 von Torty

    Bei mir war nachdem ich das Gadget installiert hatte noch immer das Problem vorhanden. Nach ein wenig testen hab ich dann benemerkt das der Order des Gagdets am ende ein „.gadget~0000“ hatte. Nachdem ich „~0000“ entfertnt hatte aus dem Ordnernamen tauchte das Gadget dann auch in der Sidebar auf.

    Evtl hilfts dem einen oder anderen.

    Gruß

    Torty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *