Lösung für Probleme mit Outlook Web Access unter Vista

Wer Outlook Web Access unter Windows Vista nutzt, kann keine neuen E-Mails verfassen. Der Grund liegt in einem DHTML-Control, das in Vista aus Sicherheitsgründen nicht mehr enthalten ist. Details sind im Blog des Exchange-Teams zu finden. Microsoft bietet nun einen Patch an, der auf dem Exchange-Server installiert werden muss. Ein Neustart sei nicht notwendig.

Wer Outlook Web Access unter Windows Vista nutzt, kann keine neuen E-Mails verfassen. Der Grund liegt in einem DHTML-Control, das in Vista aus Sicherheitsgründen nicht mehr enthalten ist. Details sind im Blog des Exchange-Teams zu finden. Microsoft bietet nun einen Patch an, der auf dem Exchange-Server installiert werden muss. Ein Neustart sei nicht notwendig.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lösung für Probleme mit Outlook Web Access unter Vista

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *