Transcend bringt externes 1,8-Zoll-Solid-State-Drive

Flash-Laufwerk ist in Kapazitäten von 32, 64 und 128 GByte erhältlich

Transcend hat unter der Bezeichnung SSD18M ein externes, 1,8 Zoll großes Solid State Drive vorgestellt. Das rund 50 Gramm schwere Flash-Laufwerk ist ab sofort in Kapazitäten von 32, 64 und 128 GByte erhältlich.

Die maximalen Transferraten von 90 MByte/s im Lesebetrieb und 50 MByte/s im Schreibmodus erreicht die SSD nur über die E-SATA-Schnittstelle. Wird das Laufwerk über den ebenfalls vorhandenen USB-2.0-Anschluss mit einem PC verbunden, sinkt die Lesegeschwindigkeit auf bis zu 35 MByte/s und die Schreibgeschwindigkeit auf 25 MByte/s.

SSDs eigenen sich besonders als externe Speichermedien, weil sie über keine beweglichen Teile verfügen und deutlich weniger anfällig für Stöße und Stürze sind als magnetische Festplatten. Preise für die SSD18M hat Transcend noch nicht genannt. Einige Online-Händler listen den externen Flash-Massenspeicher aber bereits. Demnach kostet das 32-GByte-Modell etwa 75 Euro, die 64-GByte-Version knapp 130 Euro und die 128-GByte-Variante rund 230 Euro.

Transcend SSD18M
Das externe SSD18M ist mit Kapazitäten von 32, 64 und 128 GByte erhältlich (Bild: Transcend).

Themenseiten: Hardware, SSD, Storage, Transcend

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Transcend bringt externes 1,8-Zoll-Solid-State-Drive

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *