Asus kündigt Eee PC mit bis zu 9,5 Stunden Akkulaufzeit an

10-Zoll-Modell 1000HE kommt mit Intel-Atom-N280-CPU und verbesserter Tastatur

Asus hat ein neues Eee-PC-Modell mit 10-Zoll-LED-Backlight-Display vorgestellt, das dank eines 8700-mAh-Akkus und der Energiesparfunktion „Super Hybrid Engine“ eine Laufzeit von bis zu 9,5 Stunden bieten soll. Damit hält der Eee PC 1000HE rund 3,5 Stunden länger ohne Steckdose durch als sein Vorgänger 1000H mit 6600-mAh-Akku.

Statt des üblichen Intel-Atom-Prozessors N270 mit 1,6 GHz Takt und 533 MHz Frontsidebus kommt im 1000HE die Nachfolger-CPU N280 mit nahezu gleichem Takt (1,66 GHz), aber höherem Frontsidebus (667 MHz) zum Einsatz. Ihr stehen 1 GByte RAM und eine 160 GByte große Festplatte zur Seite.

Das Keyboard des 1000HE ist laut Asus nur acht Prozent kleiner als eine Standard-Notebook-Tastatur und besitzt ein neues Layout mit besser platzierten Umschalttasten. Ein Multitouch-Pad ermöglicht Eingaben mit zwei Fingern, beispielsweise zum Zoomen oder Scrollen. Zur weiteren Ausstattung zählen WLAN (802.11b/g/n), Bluetooth 2.0 und Windows XP Home.

Der neue Eee PC kann in den USA ab sofort für rund 400 Dollar in den Farben Blau und Schwarz vorbestellt werden. Käufer erhalten außerdem 10 GByte Online-Speicher. Einen Liefertermin hat Asus noch nicht genannt.

Asus Eee PC 1000HE
Der Eee PC 1000HE soll eine Akkulaufzeit von fast zehn Stunden erreichen (Bild: Asus).

Themenseiten: Asus, Hardware, Netbooks

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus kündigt Eee PC mit bis zu 9,5 Stunden Akkulaufzeit an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *