1&1 bietet Studenten-Server für 40 Euro pro Monat

Rechner ist mit 64-Bit-AMD-Prozessor und Windows Server 2008 ausgestattet

Mit dem 1&1-Studenten-Server bieten 1&1 und Microsoft jetzt einen dedizierten Server für monatlich 39,99 Euro Mietpreis an. Mit dem Angebot wenden sich die Unternehmen speziell an Studenten.

Die Server stehen in den Rechenzentren von 1&1 und sind mit 64-Bit-AMD-Prozessoren sowie dem aktuellen Betriebssystem Windows Server 2008 ausgestattet. Ein RAID-1-System aus zwei gespiegelten Festplatten sorgt für Datensicherheit. Der 1&1-Studenten-Server umfasst außerdem eine Firewall und ein Recovery-Tool.

Er bietet darüber hinaus Zugang zur Microsoft-Initiative DreamSpark, die den kostenfreien Download von Design- und Entwicklungssoftware wie Microsoft Visual Studio 2008, Microsoft Expression Studio 2 oder den Microsoft SQL Server 2008 ermöglicht. Um auf die DreamSpark-Software zuzugreifen, ist ein kostenloses Windows-Live-ID-Konto Voraussetzung.

Über die Internet-Adresse www.1und1.info/studenten können Studenten einen Freischaltcode anfordern, der an offizielle Uni-E-Mail-Adressen verschickt wird. Nach erfolgreicher Authentifizierung wird der Server aktiviert. Eine Einrichtungsgebühr fällt nicht an.

Themenseiten: Internet, Server, Servers, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 1&1 bietet Studenten-Server für 40 Euro pro Monat

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *