Fotodrucksoftware fürs iPhone ab sofort erhältlich

Air.Photo ermöglicht drahtlose Ausgabe von Bildern auf WLAN-fähigen Druckern

Mit Air.Photo hat die River Past Corporation eine Drucksoftware fürs iPhone auf den Markt gebracht. Die Anwendung erlaubt die direkte drahtlose Ausgabe von Fotos auf jedem WLAN-fähigen Drucker, der unter Mac OS X oder Windows angemeldet ist.

Damit sich das Tool nutzen lässt, muss eine kostenlose Server-Software auf dem Rechner installiert werden, um den Drucker einmalig für den iPhone-Druck zu konfigurieren. Diese liegt für Mac OS X 10.5.x (Universal Binary) und für Windows XP sowie Vista vor. Sie stellt die Verbindung zwischen Drucker und iPhone her.

Die auszudruckenden Fotos können mit weißen Rändern versehen werden. Möglich ist auch das Beschneiden und Rotieren von Bildern. Um die Bilder auszugeben, genügt das Aktivieren der Air.Photo-Druck-Taste. Air.Photo wendet sich an iPhone-Anwender, die einzelne Bilder drucken wollen und nicht jedes Mal eine Synchronisierung mit iPhoto starten möchten. Air.Photo gibt es in Apples App Store für 1,59 Euro zu kaufen.

Eine ähnliche Lösung hatte HP Ende Dezember 2008 vorgestellt. iPrint Photo sendet Bilder bis zu einer Größe von 10 mal 15 Zentimetern per WLAN an einen Drucker. Die HP-Lösung ist kostenlos im App Store erhältlich.

Themenseiten: Mobile, Software, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fotodrucksoftware fürs iPhone ab sofort erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *