Apple veröffentlicht heute Abend Quartalsbilanz

Konferenzgespräch wird ab 23 Uhr per Webcast übertragen

Apple will heute nach Börsenschluss seine Bilanz für das erste Geschäftsquartal 2009 (von Oktober bis Dezember 2008) bekannt geben. Im Anschluss werden sich ab 14 Uhr Ortszeit (23 Uhr MEZ) unter anderem Interims-CEO Tim Cook und Chief Financial Officer Peter Oppenheimer den Fragen von Journalisten und Investoren stellen. Apple überträgt das Konferenzgespräch per Livestream.

Mit Veröffentlichung der Zahlen wird sich zeigen, ob Apple durch das traditionell umsatzstarke Weihnachtsgeschäft der Finanzkrise trotzt oder wie Intel einen Gewinneinbruch hinnehmen muss. Analysten zufolge könnte das Geschäft des Mac-Herstellers darunter gelitten haben, dass er kein Netbook oder ein vergleichbares Gerät aus dem Niedrigpreissegment im Angebot hat.

Mitte Oktober hatte Apple neue Macbooks vorgestellt, die mit Preisen zwischen 1200 und 2300 Euro entgegen dem Trend am PC-Markt relativ teuer sind. Dennoch erreichte Apple laut einer Studie von IDC zwischen Oktober und Dezember 2008 mit 7,2 Prozent den höchsten US-Marktanteil seiner Geschichte.

Marktforscher prognostizieren darüber hinaus gute Verkaufszahlen für den iPod und das iPhone, das seit letztem Quartal unter anderem auch in Russland erhältlich ist. Insgesamt rechnen sie mit einem Umsatz von 9,74 Milliarden Dollar und einem Gewinn von 1,39 Dollar pro Aktie. Apple hatte im Oktober 9 bis 10 Milliarden Dollar Umsatz und einem Aktiengewinn zwischen 1,06 und 1,35 Dollar vorausgesagt.

Themenseiten: Apple, Business, Quartalszahlen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple veröffentlicht heute Abend Quartalsbilanz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *