Adobe bringt Technical Communication Suite 2

Komplettlösung für das Erstellen von technischen Informationen wird um Photoshop CS4 erweitert

Mit der Technical Communication Suite 2 hat Adobe eine neue Version seiner Komplettlösung für das Erstellen, Prüfen, Verwalten und Veröffentlichen von technischen Informationen und Trainingsinhalten präsentiert. Die Suite wurde in der neuen Version um Photoshop CS4 erweitert. Weiterhin umfasst das Paket die Authoring- und Publishing-Lösung FrameMaker 9, RoboHelp 8 zum Erstellen und Veröffentlichen von Hilfesystemen und Wissensdatenbanken sowie Adobe Captivate 4, die neue Version der Lösung für die Erstellung von E-Learning-Inhalten. Darüber hinaus ist Acrobat 9 Pro Extended Bestandteil der Technical Communication Suite 2.

Die Komplettlösung unterstützt jetzt die Darwin Information Typing Architecture (DITA), einen XML-basierten Standard für Authoring, Produktion und Ausgabe technischer Informationen. Sie ermöglicht zudem das Erzeugen von Inhalten und deren Veröffentlichung in Formaten wie XML und HTML, PDF, Adobe FlashHelp und Adobe Air. Mit FrameMaker 9 können Anwender nun auch nach gespeicherten Inhalten in bereits vorhandenen Content-Management-Systemen suchen.

Die Technical Communication Suite 2 läuft unter Windows XP mit Service Pack 2 (Service Pack 3 empfohlen) sowie unter Windows Vista Home Premium, Business, Ultimate oder Enterprise mit Service Pack 1. Die Lösung ist ab sofort für 2202,84 Euro erhältlich.

Themenseiten: Adobe, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe bringt Technical Communication Suite 2

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *