Elgato veröffentlicht EyeTV 3.1

Mac-TV-Software bietet eine Kindersichung und intelligente Serien-EPGs

Elgato hat seine Mac-TV-Software EyeTV aktualisiert. Version 3.1 liefert unter anderem eine Kindersicherung und intelligente Programmführer (EPG) für Serien, die die automatische Aufzeichnung kompletter Staffeln ermöglichen.

Die Kindersicherung unterstützt neben den in Nordamerika gängigen Rating-Systemen auch die im DVB-Datenstrom mitgesendete Alterseinstufung. Zudem lässt sich der Zugriff auf bestimmte Sender per Passwort blockieren.

Die intelligenten Serien-EPGs können laut Elgato mit einem Klick eingerichtet werden. Sie durchsuchen das Filmarchiv und stellen fest, welche Folgen einer Serie bereits vorhanden sind. Anschließend werden alle noch fehlenden beziehungsweise neuen Episoden automatisch aufgezeichnet.

Besitzer von EyeTV 3 erhalten das Update kostenlos. Gleiches gilt für Anwender von EyeTV 2, die ihre Software-Lizenz einzeln oder in Verbindung mit einem Hardware-Produkt am oder nach dem 1. Dezember 2007 erworben haben. EyeTV-2-Nutzern, deren Lizenz schon länger gilt, bietet Elgato für 39,95 Euro ein Upgrade an. Die Vollversion von EyeTV 3 kostet im Online-Shop des Herstellers 79,95 Euro. Die Software setzt mindestens Mac OS X 10.4.11 voraus.

Elgato EyeTV 3.1
Die intelligenten Programmführer von EyeTV 3.1 ermöglichen die automatische Aufzeichnung ganzer Serienstaffeln (Bild: Elgato).

Themenseiten: Elgato Systems, Software, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Elgato veröffentlicht EyeTV 3.1

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *