Sony zeigt Memory Stick mit 16 GByte

Lesegeschwindigkeit des PRO-HG Duo HX beträgt 20 MByte/s

Mit dem PRO-HG Duo HX hat Sony einen Memory Stick vorgestellt, der über 16 GByte Speicherkapazität verfügt. Seine im Vergleich zum aktuellen PRO-Duo dreimal höhere Datentransferrate verdankt das neue Modell einer parallelen 8-Bit-Schnittstelle. Sie liest die gespeicherten Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 MByte/s. Das Schreiben der Daten erfolgt mit 15 MByte/s.

Für die Übertragung von Daten von einer Digitalkamera oder einem Camcorder auf einen Computer liegt zudem ein USB-Adapter bei. Ebenfalls kostenlos stellt Sony eine Data-Rescue-Software zur Verfügung, die versehentlich gelöschte Bilder oder Filme wiederherstellen kann. Das Programm muss der Anwender von der Sony-Website herunterladen.

Sony gewährt auf den PRO-HG Duo HX eine Garantiezeit von zehn Jahren. Der Memory Stick ist ab März 2009 für 119 Euro erhältlich.

Themenseiten: Hardware, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony zeigt Memory Stick mit 16 GByte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *