Samsung bringt Netbook mit VIAs Nano-CPU

Modell NC20 kommt mit 12,1-Zoll-Display und 160-GByte-Festplatte

Samsung entwickelt laut einem Bericht des Blogs Teczilla ein Netbook mit VIAs neuer 64-Bit-CPU Nano. Einer auf der britischen Website des Herstellers verfügbaren Bedienungsanleitung zufolge wird das Gerät unter der Bezeichnung NC20 erscheinen.

Neben dem auf 1,3 GHz getakteten Prozessor VIA Nano U2400 kommt der VIA-Chipsatz VX800, 1 GByte RAM und eine interne Grafik vom Typ VIA Chrome 9 HC3 zum Einsatz. Das 12,1-Zoll-Display hat eine native WXGA-Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten. Als Betriebssystem dient Windows XP Home.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine 160-GByte-Festplatte, WLAN, Fast-Ethernet, ein interner Kartenleser, drei USB-Ports sowie Anschlüsse für Monitor, Kopfhörer und Mikrofon. Optional will Samsung auch eine Flash-Festplatte, Bluetooth 2.0 und einen externen DVD-Brenner anbieten.

Ob und wann das Netbook NC20 auf den deutschen Markt kommen wird, ist nicht bekannt. In Großbritannien wird das Gerät laut Teczilla für rund 450 Euro angeboten. Samsungs erstes Netbook, das NC10, ist hierzulande ab etwa 380 Euro zu haben.

Samsung NC20
Das Samsung NC20 setzt auf eine 1,3 GHz schnelle VIA-CPU des Typs Nano U2400 (Bild: Samsung).

Themenseiten: Hardware, Netbooks, Samsung, VIA Technologies

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt Netbook mit VIAs Nano-CPU

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *