Intel senkt Preise für Core-2-Quad- und Xeon-CPUs

Prozessoren werden um bis zu 40 Prozent billiger

Intel bietet seine Vierkernprozessoren der Core-2-Serie ab sofort um bis zu 40 Prozent günstiger an. Damit reagiert der Chiphersteller auf die vor zwei Wochen angekündigten Quad-Core-Desktop-CPUs der Phenom-II-Serie seines Konkurrenten AMD, die ab etwa 200 Euro erhältlich sind.

So kostet beispielsweise das Vierkern-Spitzenmodell Core 2 Quad Q9650 laut neuer Intel-Preisliste mit 316 Dollar 40 Prozent weniger als bisher. Für die Einstiegsversion verlangt Intel jetzt 163 statt 193 Dollar (minus 16 Prozent). Die Preissenkungen bei den Xeon-Prozessoren für den Sockel 775 betragen zwischen 16 und 40 Prozent.

Der Core 2 Duo E7400 mit zwei Kernen ist nun für 113 Dollar zu haben, was einer Absenkung von 15 Prozent entspricht. Die Pentium-Dual-Core-Prozessoren E2200, E5300 und E5200 gibt es zwischen 14 und 24 Prozent günstiger. Der Celeron-Dual-Core E1400 kostet mit 43 Dollar jetzt 19 Prozent weniger.

Den Preis des Mobilprozessors Core 2 Duo P8600 hat Intel um 13 Prozent von 241 auf 209 Dollar gesenkt. Die Mobil-CPUs der Celeron-Reihe bietet der Hersteller nun 19 bis 48 Prozent billiger an.

Außerdem führt Intel in seiner aktuellen Preisliste Varianten seiner Quad-Core-CPUs Q8200, Q9400 und Q9550 auf, die eine Verlustleistung von 65 statt 95 Watt TDP aufweisen sollen. Die Prozessoren mit einem angehängten „s“ in der Typenbezeichnung sind mit 245, 320 und 369 Dollar aber deutlich teurer als die Standardversionen mit 163, 213 und 266 Dollar. Derzeit ist noch unklar, ob sie im Einzelhandel erhältlich sein oder nur an OEM-Hersteller ausgeliefert werden.

Themenseiten: Hardware, Intel, Prozessoren

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel senkt Preise für Core-2-Quad- und Xeon-CPUs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *