Google kündigt HD-Video-Chat für Google Mail an

Entwickler planen außerdem größere Dateianhänge und Erkennung von doppelten Adressbuch-Einträgen

Der Google-Produktmanager Todd Jackson hat in einem Interview über die Zukunft von Google Mail neue Funktionen für den E-Mail-Dienst angekündigt. Geplant sind Video-Chats im HD-Format und eine Funktion zur Erkennung von doppelten Einträgen im Adressbuch. Auch soll die maximale Größe von Dateianhängen, die derzeit bei 20 MByte liegt, erhöht werden.

„Wir wissen, dass die Dateien unserer Nutzer immer größer werden. Sie wollen ihre Dateien mit anderen teilen, im Internet speichern und sich keine Gedanken mehr machen, auf welchem Computer was gespeichert ist“, sagte Jackson. „Dieses Problem will Google lösen.“

Zudem werden Nutzer von Google Mail zukünftig aus mehr unterschiedlichen Vorlagen wählen können, um das Design der Bedienoberfläche zu verändern. Auch soll eine Möglichkeit geschaffen werden, die Farben der Bedienelemente zu modifizieren.

Einer Google-Mail-Anwendung für das iPhone erteilte Jackson jedoch eine Absage. „Grundsätzlich könnten wir eine Mail-Software herausbringen“, erklärte Jackson. „Aber dann müssen wir auch eine Anwendung für Palm und für BlackBerry entwickeln. Das ist für jede Plattform sehr zeitaufwändig.“ Bisher bietet Google nur eine Mail-Anwendung für Android und für javafähige Handys an.

Google hat auch die Schließung einiger Online-Dienste angekündigt. So wird Google Video in den nächsten Monaten keine neuen Uploads mehr erlauben. Als Alternative steht allen Nutzern des Dienstes die Google-Tochter YouTube oder auch Picasa Web Albums zur Verfügung, das seit Kurzem ebenfalls Video-Uploads ermöglicht.

Auch Google Catalog Search, ein Dienst zum Durchsuchen von Produktkatalogen und Google Notebook, womit sich im Internet gefundene Informationen sammeln lassen, stehen vor dem Aus. Der Twitter-Konkurrent Jaiku wird nur noch durch ein Team von Freiwilligen weiterentwickelt. Der Programmcode von Jaiku soll auf die Google App Engine übertragen und als Open Source veröffentlicht werden.

Themenseiten: Google, Google, Internet, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google kündigt HD-Video-Chat für Google Mail an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *