TeamDrive aktualisiert kostenlose Collaboration-Suite

TeamDrive 2.0 ist auch in einer professionellen Version für 9,90 Euro pro Monat erhältlich

Mit TeamDrive 2.0 hat der gleichnamige Hamburger Hersteller eine neue Version seiner Collaboration-Software vorgestellt, die die Zusammenarbeit mehrerer Nutzer über das Internet ermöglicht. TeamDrive 2.0 wird sowohl als kostenfreies Produkt als auch in einer professionellen Variante angeboten. Die Kosten für die kommerzielle Nutzung betragen pro Monat 9,90 Euro. Im Preis enthalten ist 1 GByte Backup-Speicher.

Dateien und Dokumente stehen in der neuen Version auch offline zur Verfügung. Nach der Installation der Client-Software werden die Dateien auf einem externen Server automatisch gesichert, synchronisiert und versioniert. Ebenfalls automatisch erzeugte Metadaten machen ersichtlich, wer wann welche Version einer Datei bearbeitet hat. Dank der verbesserten Benutzeroberfläche verwandelt der Benutzer jetzt laut Hersteller mit drei Mausklicks einen Ordnerinhalt auf seinem PC oder Notebook in einen sicheren sogenannten Shared Space. Diesen kann er mit beliebig vielen, zuvor „eingeladenen“ Anwendern nutzen und bearbeiten.

Für den Schutz der Privatsphäre sollen 256-Bit-Verschlüsselung und Datensicherung in einem externen Rechenzentrum sorgen. Verschlüsselung und Komprimierung der Daten finden automatisch im Hintergrund statt. Die Schlüssel befinden sich ausschließlich auf den Client-Computern. So hat laut Hersteller außer den Anwendern selbst niemand Zugriff auf die Daten.

TeamDrive 2.0 steht für Windows XP und Vista zur Verfügung. Zudem können sich Anwender für den Beta-Test einer Mac-OS- und einer Linux-Version anmelden.

Themenseiten: Internet, Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TeamDrive aktualisiert kostenlose Collaboration-Suite

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *