CES: Sony kündigt 640 Gramm schweres 8-Zoll-Netbook an

Vaio P kommt mit Intel-Atom-CPU Z520 und löst 1600 mal 768 Pixel auf

Sony hat auf der CES in Las Vegas eine neue Netbook-Serie vorgestellt, deren Modelle mit einem Intel-Atom-Prozessor des Typs Z520 und einem 8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1600 mal 768 Bildpunkten ausgestattet sind. Die Geräte der Vaio-P-Serie messen 24,5 mal 12 mal 2 Zentimeter und wiegen knapp 640 Gramm.

Die Atom-CPU Z520 (1,33 GHz, 512 KByte L2-Cache, 533 MHz Frontsidebus) weist mit 2 Watt TDP eine noch geringere Verlustleistung auf als der standardmäßig in Netbooks eingesetzte N270-Prozessor (2,5 Watt TDP). Ihr stehen 2 GByte DDR2-RAM und eine 60 GByte große Festplatte zur Seite. Als Betriebssystem dient Windows Vista Home Premium.

Neben WLAN (802.11a/b/g/n), Gigabit-Ethernet und Bluetooth 2.1 mit EDR unterstützt das Mini-Netbook auch HSPA, UMTS, EDGE und GPRS. Ein GPS-Modul ist ebenfalls an Bord. Zur weiteren Ausstattung zählen eine integrierte VGA-Webcam, eine Volltastatur und die so genannte Xross Media Bar, mit deren Hilfe Musik und Videos direkt abgespielt werden können, ohne den Rechner vollständig hochzufahren. Statt eines Touchpads verwendet die Vaio-P-Serie einen Trackpoint als Mausersatz.

Die neuen Vaio-Modelle werden voraussichtlich ab Februar in den Farbvarianten „Ebony Black“, „Ivory White“, „Volcano Red“ und „Forest Green“ verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 999 Euro.

Sony Vaio P
Das Sony Vaio P besitzt ein 8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1600 mal 768 Bildpunkten (Bild: Sony).

Themenseiten: Hardware, Netbooks, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES: Sony kündigt 640 Gramm schweres 8-Zoll-Netbook an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *