iPhone Dev Team zeigt Entsperrung des iPhone 3G

Video demonstriert Aufhebung des SIM-Lock durch Software-Hack Yellowsnow

Das iPhone Dev Team hat die für Silvester angekündigte Anti-SIM-Lock-Software Yellowsnow in einem Video demonstriert. Das Tool kann ein iPhone 3G mit Jailbreak von der Bindung an einen bestimmten Mobilfunkprovider (SIM-Lock) befreien. Die Entsperrung mit Yellowsnow funktioniert aber nicht mit der aktuellen iPhone-Firmware 2.2, nur mit der Firmware 2.1 und darunter.

Obwohl der Versandhändler Otto mittlerweile in Deutschland ein Prepaid-iPhone anbietet, dürfte das Entsperren des Smartphones für viele Nutzer, die sich nicht an einen Tarif von T-Mobile binden wollen, attraktiv sein – selbst wenn sie damit die Herstellergarantie verlieren.

Das Dev Team hat sich unter anderem mit der iPhone-Hacking-Software PwnageTool und QuickPwn einen Namen gemacht. Außerdem gelang dem Team die Portierung des Linux-Kernels 2.6 auf das iPhone.

Das folgende Video zeigt die Entsperrung eines AT&T-iPhones:

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, Software, Telekommunikation, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPhone Dev Team zeigt Entsperrung des iPhone 3G

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *