Mozilla entwickelt mobilen Browser für Symbian OS

Erste Testversion der Fennec-Variante soll noch in diesem Jahr erscheinen

Mozilla hat die Entwicklung einer Version seines mobilen Browsers Fennec für Symbian OS angekündigt. „Um eine entscheidende Rolle im Bereich Smartphones spielen zu können, müssen wir auf der Symbian-Plattform präsent sein“, sagte Christian Sejersen, Entwicklungsdirektor für mobile Anwendungen bei Mozilla.

Sejersen zufolge wird Symbian die Portierung von Fennec auf Symbian OS mit Entwicklern unterstützen. Auch Drittanbieter für Symbian-Software hätten bereits Interesse an dem Projekt bekundet.

Eine erste Testversion des Firefox-basierten Fennec-Browsers für Symbian OS will Mozilla noch in diesem Jahr bereitstellen. Eine Version mit vollständigem Funktionsumfang soll bis Ende April 2009 fertig sein. Ende Oktober hatte Mozilla eine erste Alpha von Fennec veröffentlicht, die allerdings nicht auf Symbian-Handys funktioniert und als einzige mobile Geräte Nokias Internet Tablets N800 und 810 unterstützt.

Themenseiten: Browser, Firefox, Mozilla, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mozilla entwickelt mobilen Browser für Symbian OS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *