LinkedIn wechselt den CEO

Firmengründer Reid Hoffman übernimmt Posten von Dan Nye

Das Business-Netzwerk LinkedIn hat Berichte bestätigt, wonach CEO Dan Nye sein Amt Mitte Januar niederlegen wird. Gründe für das Ausscheiden von Nye nannte das Unternehmen nicht. Nachfolger wird der LinkedIn-Gründer Reid Hoffman, der bis 2006 bereits CEO des Social Networks war.

Hoffman hatte sich zuletzt als Vorstandsvorsitzender aktiv um die Entwicklung neuer Produkte gekümmert. Einige der Aufgaben Hoffmans überträgt LinkedIn jetzt an Dipchand Nishar, der seit Anfang des Monats Vizepräsident für Produktentwicklung ist. Außerdem soll der frühere Yahoo-Manager Jeff Wiener vorläufig den Posten des Präsidenten von LinkedIn übernehmen.

LinkedIn hat etwa 33 Millionen Mitglieder, die im Durchschnitt 41 Jahre alt sind und ungefähr 110.000 Dollar im Jahr verdienen. Das Social Network, das seine Wirtschaftszahlen nicht vollständig veröffentlicht, arbeitet nach eigenen Angaben seit 2007 profitabel. Investoren haben dem Unternehmen bisher Risikokapital in Höhe von 100 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt.

Themenseiten: Internet, LinkedIn, Networking, Soziale Netze, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LinkedIn wechselt den CEO

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *