AMD kündigt Phenom-II-Prozessoren an

Erste Desktop-Modelle takten mit 2,8 bis 3 GHz und kosten zwischen 235 und 275 Dollar

Wie EE Times berichtet, hat AMD seine neue Prozessorgeneration Phenom II vorgestellt. Die Quad-Core-CPUs sind AMDs erste Desktop-Prozessoren mit 45 Nanometern Strukturbreite. Phenom II basiert auf der Shanghai-Architektur der im November vorgestellten Opterons.

Die Phenom-II-Prozessoren bieten dem Bericht zufolge Taktgeschwindigkeiten von bis zu 3 GHz, 8 MByte Cache und Unterstützung für 1333 MHz schnellen DDR3-Speicher. Mit Phenom II führt AMD auch den Prozessorsockel AM3 ein. Zunächst wird AMDs erster 45-Nanometer-Prozessor für Desktop-PCs allerdings nur für den Sockel AM2 und DDR2-Speicher verfügbar sein. Zahlreiche Mainboardhersteller haben bereits Kompatibilitätslisten mit für den Phenom II geeigneten Hauptplatinen veröffentlicht.

Bereits Mitte November waren erste Details zur Dragon-Plattform bekannt geworden, die AMD zusammen mit Phenom II einführt. Dragon kombiniert die Chipsätze 790GX und 790FX mit einem Grafikprozessor vom Typ Radeon HD4800 und beinhaltet neue Funktionen zum Übertakten einer CPU sowie eine verbesserte Energieverwaltung.

Zur Markteinführung kommen der Quad-Core-Prozessor Phenom II X4 940 mit 3 GHz für 275 Dollar und der Phenom II X4 920 mit 2,8 GHz für 235 Dollar in den Handel. Erste Computer mit den neuen Prozessoren erwartet AMD zur Consumer Electronics Show (CES), die am 8. Januar 2009 in Las Vegas startet.

Themenseiten: AMD, Hardware, Prozessoren, Shanghai

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu AMD kündigt Phenom-II-Prozessoren an

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. Dezember 2008 um 3:01 von goleo

    Kerne
    wieviel Kerne das Ding hat wäre mal interessant oder ^^

    • Am 9. Dezember 2008 um 10:53 von rohrspatz

      AW: Kerne
      "Zur Markteinführung kommen der Quad-Core-Prozessor Phenom II X4 940…"
      Quad-Core = 4 Kerne
      X4 = 4 Kerne

      Oder hab ich die Frage nicht verstanden

  • Am 26. Dezember 2008 um 0:43 von BoZZi

    Phenom 2
    Einfach Klasse was man so alles hört, kann man nur hoffen das der neue Phenom 2 das alles erfüllt.

    Preis-Leistungsverhältnis ist wohl nicht zu toppen. (275 US$ für 940BE).
    Das sind ca.200,-
    und hat eine Leistung eines Q9550 aber Potential das bis jetzt ihres gleichen sucht.
    KAUFEN!!!

    Endlich wieder ein Intel ASS-KICKER-PROZI!!!

    Besitze zur zeit einen 9950BE aber ein 940BE wird bald mein sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *