Avanquest ermöglicht Netzzugriff auf Mac-Anwendungen

Aqua Connect Terminal Server 3 stellt Apple-Umgebung für Thin Clients, PCs und Smartphones bereit

Mit Aqua Connect Terminal Server 3 bietet Avanquest jetzt eine Version seiner Terminalserver-Lösung, die es Mitarbeitern im Unternehmensumfeld unabhängig von der jeweils benutzten Hardware erlaubt, über das Netzwerk auch auf Mac-OS-X-Anwendungen zuzugreifen, die auf einem OS-X-Server laufen. Thin Clients, PCs, Smartphones und RFB-kompatible mobile Endgeräte können darauf zugreifen. Als Zielgruppe sieht der Hersteller kleine und mittelständische Unternehmen, die Mitarbeiter via Mac-Server einbinden wollen, aber auch Grafiker, Designbüros und Werbeagenturen, die Mac-Programme und den Mac OS X Desktop auf unterschiedlichsten Clients nutzen wollen.

Aqua Connect Terminal Server 3 unterstützt unter anderem RDP-, VNC-Client-Programme und X11 über integrierte RDP-, VNC- und X11-Server. Die Ports sind laut Hersteller frei wählbar. Die Terminalserver-Lösung unterstützt LDAP, Open Directory und Active Directory.

Mit einem integrierten Verwaltungstool haben Administratoren die Möglichkeit, Sitzungen von Nutzern zu überwachen oder bestimmten Anwendern erweiterte CPU-Ressourcen zuzuweisen. Anwender können eine vorherige Terminalsitzung wieder aufnehmen oder von einem anderen Gerät aus an derselben Stelle fortsetzen, egal unter welcher Hardware oder mit welchem Betriebssystem.

Aqua Connect Terminal Server 3 setzt Mac OS X Server 10.5.4 oder höher voraus. Für bis zu zehn simultane Verbindungen wird eine OS-X-Server-Lizenz benötigt. Für mehr als 10 Verbindungen ist eine OS-X-Umlimited-Server-Lizenz notwendig. Das Produkt ist ab sofort für 1487,50 Euro (einschließlich fünf Lizenzen) erhältlich.

Themenseiten: Software, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Avanquest ermöglicht Netzzugriff auf Mac-Anwendungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *