Freie Skriptsprache Python 3.0 veröffentlicht

Aktueller Release ist nicht zu 2.x-Versionen kompatibel

Die Python-Entwickler haben Version 3.0 der freien Skriptsprache freigegeben. Der auch als „Python 3000“ oder „Py3K“ bekannte Release 3.1a0 bringt nur wenige neue Funktionen und ist nicht zu vorherigen Versionen kompatibel.

Die Entwickler haben sich nach eigenen Angaben darauf konzentriert, die Standard-Bibliothek zu überarbeiten sowie veraltete Funktionen und überflüssigen Programmcode zu entfernen. Python-Autor Guido van Rossum erkärt in einem Artikel auf der Projekt-Website die wichtigsten Neuerungen der Version 3.0. Eine Liste aller Änderungen findet sich im offiziellen Changelog.

Python 3.0 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Außer dem Quelltext gibt es auch Installer für 32- und 64-Bit-Windows-Systeme.

Themenseiten: Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Freie Skriptsprache Python 3.0 veröffentlicht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *