Universität Hamburg plant IT-Studiengang

Lehrangebot soll 2009 starten

Die Universität Hamburg plant, 2009 einen Studiengang für IT-Management und -Consulting anzubieten. Wesentliche Ziele des geplanten Studiengangs sind, den IT-Standort Hamburg weiter zu stärken und wieder mehr Studierende für IT-Berufe zu begeistern.

Viele in der Region Hamburg ansässige Firmen beklagen das Fehlen von Fachkräften. Insbesondere der Arbeitsmarkt für das IT-Management und IT-Consulting sei nahezu leergefegt, und den Bewerbern fehlten die gewünschten Zusatzqualifikationen. In 70 Prozent der Stellenanzeigen für IT-Berater fordern die Recruiting-Abteilungen beispielsweise ein umfassendes Wirtschaftswissen.

Die Ausrichtung des geplanten Lehrangebots ist praxisorientiert. Hierfür soll die enge Zusammenarbeit mit der Hamburger Wirtschaft sorgen. Geeignete Lehrformen, beispielsweise Firmenprojekte, Auslandspraktika oder hochkarätige Gastdozenten, sollen die Verbindung von Methodenwissen und Praxisbezug herstellen.

Themenseiten: Business, IT-Jobs

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Universität Hamburg plant IT-Studiengang

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *