Samsung bringt Duplex-Laserdrucker mit Netzwerkanschluss

ML-2855ND schafft bis zu 28 Seiten pro Minute

Mit dem ML-2855ND hat Samsung einen Monochrom-Laserdrucker mit integrierter Duplex-Einheit und Netzwerkanschluss für Arbeitsgruppen vorgestellt. Der ML-2855ND kommt auf eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 28 Seiten pro Minute. Für den Druck der ersten Seite benötigt das mit einem 400-MHz-Prozessor ausgestattete Gerät 8,5 Sekunden.

Die Geräuschentwicklung liegt nach Angaben des Herstellers im Druckbetrieb unter 50 Dezibel, die maximale Druckauflösung bei 1200 mal 1200 dpi. Der ML-2855ND wiegt 8,7 Kilogramm und misst 39 mal 37 mal 21,7 Zentimeter.

Das optionale Zusatzpapiermagazin mit 250 Blatt erhöht die maximale Papierkapazität auf 550 Blatt. Dank der Mehrzweckpapierzufuhr für bis zu 50 Blatt können auch Sondermaterialien bedruckt werden. Das maximale monatliche Druckvolumen liegt bei 50.000 Seiten. Es stehen zwei Tonerkartuschen mit einer Reichweite von 2000 beziehungsweise 5000 Seiten zur Verfügung.

Der Schwarzweiß-Laserdrucker lässt sich mit dem so genannten Sync Thru Web Admin Service verwalten. Über das webbasierte Management-Tool lassen sich Einstellungen am Drucker vornehmen und standortunabhängig Statusinformationen, Ferndiagnosen und Fehlermeldungen abrufen. Der Sync Thru Web Service erfordert keine Installation. Über einen gängigen Webbrowser erfolgt der Zugriff auf den im Drucker integrierten Webserver.

Der Samsung ML-2855ND ist ab Dezember dieses Jahres erhältlich. Der Preis wird bei Verfügbarkeit des Geräts bekannt gegeben.

Samsung ML-2855ND


Samsungs neuer Schwarzweiß-Laserdrucker ML-2855ND misst nur 39,1 mal 36,9 mal 21,7 Zentimeter.

Themenseiten: Hardware, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt Duplex-Laserdrucker mit Netzwerkanschluss

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *