Eset bringt Sicherheitslösung für Smartphones

Software setzt auf proaktive Erkennung auch unbekannter Malware

Eset hat mit Eset Mobile Antivirus eine Sicherheitslösung für Smartphones und Pocket-PCs unter Windows Mobile vorgestellt. Dank einer integrierten Heuristik soll die Software proaktiven Schutz ohne Performance-Beeinträchtigung bieten und auch unbekannte Malware abwehren. Das Produkt basiert auf der NOD32-Technologie, die der slowakische Anbieter von Sicherheitssoftware schon im Desktop-Bereich positioniert hat.

Eset Mobile Antivirus bietet einen On-Demand-Scanner, der sowohl integrierte als auch austauschbare Speichermedien scannt. Zudem prüft ein
Advanced-On-Access-Scanner alle erstellten und benutzten Dateien in Echtzeit. Eset Mobile Antivirus scannt auch Dateien, die über drahtlose Verbindungen wie Bluetooth, WLAN oder Infrarot empfangen werden. Ein „Activity Log“ zeigt alle geprüften Daten sowie den aktuellen Signaturdatenbankstatus an. Die Anzeige der Scan-Resultate ist anpassbar.

Der Anwender kann zwischen täglichen, wöchentlichen und monatlichen Updates wählen. Das tägliche Update ist voreingestellt. Nach Angaben des Herstellers sind die Update-Dateien klein gehalten.

Angaben zum Marktstart und zum Preis von Eset Mobile Antivirus liegen noch nicht vor. Ein Produkt für die Symbian-Plattform ist für 2009 geplant.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Eset bringt Sicherheitslösung für Smartphones

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *