Joost bringt kostenlose Videostreams aufs iPhone

Anwendung ermöglicht Wiedergabe von mehr als 46.000 Filmen

Der Videoanbieter Joost hat eine Anwendung im App Store veröffentlicht, mit der der Dienst auch auf dem iPhone genutzt werden kann. Derzeit bietet Joost mehr als 46.000 kostenlose Videos an, die iPhone-Nutzer nun auf ihrem Telefon betrachten können.

Allerdings schränkt Joost du Nutzung des Dienstes auf dem Apple-Smartphone ein. Clips können nur dann wiedergegeben werden, wenn das Handy per WLAN mit dem Internet verbunden ist. Verbindungen über UMTS oder EDGE lässt der Videoanbieter nicht zu.

Matt Zelesko, Senior Vice President of Engineering bei Joost, kündigte in einem Blogeintrag eine Weiterentwicklung der Software an. So sollen künftig auch die Social-Networking-Funktionen von Joost und die Möglichkeit, den Dienst zu personalisieren, auf dem iPhone angeboten werden.

Themenseiten: Apple, Joost, Mobile, Software, iPhone, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Joost bringt kostenlose Videostreams aufs iPhone

Kommentar hinzufügen
  • Am 1. Dezember 2008 um 17:22 von och nö

    Deutschland vs. USA
    Also das ist ja toll mit den ganzen Filmen, aber das ist meist nur erreichbar wenn man sich über einen Amerikanischen oder englischen Server einwählt. An sich ist das ne geile Sahe, gibt es ja auch schon länger für den Mac, aber die Auswahl ist eher bescheiden, zumindest in der guten alten Bundesrepublik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *