Samsung bringt Kinder-Handy mit Sicherheitsfunktionen

Modell S3030 Tobi kostet ohne Vertrag rund 150 Euro

Samsung hat eine Handyserie für Kinder entwickelt, die mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen ausgestattet ist. Beispielsweise lassen sich automatisch SOS-Anrufe oder -Nachrichten an festgelegte Adressaten senden. Per Knopfdruck kann auch ein eingehender Anruf vorgetäuscht werden.

Das Samsung S3030 Tobi bietet drei Benutzeroberflächen mit den Animationsmotiven „Monster“, „Snowman“ und „Ocean World“, mit denen Kinder das Slider-Handy an ihren Geschmack anpassen können. Unter einem transparenten Akkudeckel lassen sich auch Fotos oder Bilder anbringen.

Das Tri-Band-Handy misst 9,5 mal 4,5 mal 1,8 Zentimeter und wiegt 85 Gramm. Sein 1,9-Zoll-Display hat eine Auflösung von 176 mal 220 Bildpunkten bei 65.536 Farben. Der 15 MByte große interne Speicher lässt sich mittels Micro-SD-Karten auf bis zu 8 GByte erweitern.

Zur weiteren Ausstattung zählen eine 1,3-Megapixel-Kamera, diverse Lernspiele, ein MP3-Player, ein UKW-Radio und ein Bluetooth-Messenger. Auf der Produktwebseite stehen zusätzliche Inhalte wie Bildschirmschoner, Bildschirmhintergründe, Kalender und Spiele zum Download zur Verfügung.

Das Samsung S3030 Tobi ist seit Kurzem in den Farbvarianten „Sweet Pink“ und „Loyal Blue“ erhältlich. Ohne Vertrag kostet es 149 Euro.

Samsung S3030 Tobi
Das Samsung S3030 Tobi ist mit diversen Sicherheitsfunktionen ausgestattet (Bild: Samsung).

Themenseiten: Handy, Hardware, Mobil, Mobile, Samsung, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt Kinder-Handy mit Sicherheitsfunktionen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *