Vodafone-Videothek bietet ab sofort Filme für PC und Handy

Derzeit stehen 2000 Titel zur Auswahl, davon 500 kostenlos

Vodafone hat eine Videothek gestartet, aus der Unternehmenskunden Filme und TV-Serien auswählen und sich die Inhalte auf einem videofähigen Handy oder auf dem Computer anzeigen lassen können. Derzeit stehen 2000 Titel zur Auswahl. Rund 500 der werbefinanzierten Videos sind kostenlos verfügbar.

Dank der verwendeten Silverlight-Technologie von Microsoft ist es möglich, während der Videoübertragung zwischen einzelnen Kapiteln oder verschiedenen Sprachen zu wechseln. Zur Nutzung der Vodafone-Videothek sind ein Internetzugang mit einer Geschwindigkeit von 2 MBit/s sowie der Windows Media Player ab Version 10 nötig.

Die Leihgebühr für 24 Stunden beträgt ab 99 Cent für TV-Serien und ab 1,99 Euro für Spielfilme. Werbefinanzierte Formate können ohne zusätzliche Kosten angesehen werden. Das kostenpflichtige Angebot steht vorerst nur Vodafone-Kunden zur Verfügung, das kostenfreie allen Anwendern mit ausreichend schnellem Internetanschluss.

Themenseiten: Handy, Personal Tech, Vodafone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vodafone-Videothek bietet ab sofort Filme für PC und Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *