Youtube zeigt Videos ab sofort im 16:9-Format

Clips im 4:3-Format werden mit schwarzen Seitenrändern dargestellt

Google hat sein Videoportal Youtube mit einem größeren Player ausgestattet. Alle Filme stehen ab sofort im 16:9-Format mit einer Breite von 960 Bildpunkten zur Verfügung.

Den Entwicklern zufolge unterstützt der neue Player auch Clips im 4:3-Format. Allerdings werden dann am rechten und linken Bildrand schwarze Balken dargestellt.

Die Umstellung auf den größeren Player steht vermutlich im Zusammenhang mit der kürzlich bekannt gegebenen Kooperation mit dem Filmstudio Metro Goldwyn Mayer (MGM). MGM will in den USA künftig Spielfilme auf Googles Videodienst zeigen.

Youtube 16:9
Youtube stellt Videos ab sofort im 16:9-Format dar (Bild: ZDNet).

Themenseiten: Google, Google, Internet, Telekommunikation, YouTube, Youtube

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Youtube zeigt Videos ab sofort im 16:9-Format

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *