Aldi verkauft Multimedia-PC mit Vierkern-CPU für 700 Euro

Medion Akoya P7300 D ab 27. November deutschlandweit verfügbar

Aldi Nord und Aldi Süd bieten ab kommenden Donnerstag einen Multimedia-PC mit Intel-Vierkern-CPU, 4 GByte Arbeitsspeicher (667 MHz) und 1-TByte-Festplatte an. Der Medion Akoya P7300 D kostet mit vorinstalliertem Windows Vista Home Premium (32-Bit-Version) 699 Euro. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

Der Rechner kommt mit einem 2,33 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor des Typs Q8200 (1333 MHz Frontsidebus, 4 MByte L2-Cache). Als Grafiklösung dient eine Nvidia Geforce 9600 GT mit 512 MByte dediziertem GDDR3-Speicher und HDMI-Anschluss. Ein integrierter Hybrid-TV-Tuner ermöglicht den Empfang von analogen und digitalen Fernsehsignalen (DVB-T, DVB-S).

Zur weiteren Ausstattung zählen WLAN (802.11b/g/n), Gigabit-Ethernet, acht USB-Ports, zwei Firewire-Anschlüsse, eine E-SATA-Schnittstelle, ein 8-Kanal-HD-Audiochip, ein Kartenleser und ein Dual-Layer-DVD-Brenner. Im Lieferumfang sind auch eine Fernbedienung, eine Funktastatur und eine optische Funkmaus enthalten.

Medion Akoya P7300 D
Der Medion Akoya P7300 D ist ab 27. November für 699 Euro bei Aldi erhältlich (Bild: Medion).

Themenseiten: Aldi, Desktop, Hardware, Medion

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi verkauft Multimedia-PC mit Vierkern-CPU für 700 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *