SearchWiki verändert Google-Suchergebnisse

Eingeloggte Anwender können beispielsweise Reihenfolge der Treffer beeinflussen

Mit der neuen Funktion „SearchWiki“ erhalten Google-Nutzer die Möglichkeit, ihre Suchergebnisse zu personalisieren und die Darstellung der Treffer zu beeinflussen. Beispielsweise können Anwender die Ergebnisreihenfolge manipulieren. Treffer lassen sich etwa verschieben, löschen oder kommentieren. Allerdings können nur eingeloggte Anwender die Resultate individualisieren.

Google zufolge beeinflussen die Aktionen der User die Algorithmen der Suchmaschine nicht. Allerdings können die Nutzer die individuellen Anordnungen ihrer Suchresultate mit anderen Nutzern teilen. Um die Anordnung anderer Anwender zu einer bestimmten Suchanfrage betrachten zu können, klickt man auf einen neuen Link direkt unter den Suchergebnissen.

Themenseiten: Google, Google, Internet, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SearchWiki verändert Google-Suchergebnisse

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *