Samsung stellt schnelle Solid State Disk mit 256 GByte vor

Flash-Laufwerk soll Transferraten von bis zu 220 MByte/s erreichen

Samsung hat eine Solid State Disk (SSD) mit einer Speicherkapazität von 256 GByte vorgestellt, die für den Einsatz in Notebooks konzipiert ist. Nach Auskunft von Samsung bietet das Flash-Laufwerk nicht nur mehr Speicherplatz, sondern auch doppelt so hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten wie die Vorgängermodelle mit 64 und 128 GByte.

Die sequentielle Schreibgeschwindigkeit liegt nach Hertstellerangaben bei 200 MByte/s, die sequentielle Lesegeschwindigkeit bei 220 MByte/s. Laut Jim Elliott, Vizepräsident für Speichermarketing bei Samsung, erreicht die 256-GByte-SSD die Leistung einer Festplatte mit 15.000 U./min, jedoch ohne deren hohe Abwärme und Geräuschpegel. Den Energieverbrauch gibt Samsung mit 1,1 Watt an.

Der Leistungszuwachs resultiert laut Hersteller aus einer Kombination aus Controller, NAND-Flash und einer speziellen Firmware, die eine bessere Unterstützung von Speicherzellen mit 40 Nanometern Strukturbreite bietet. Preise für das neue Flash-Laufwerk stehen noch nicht fest.

Themenseiten: Hardware, SSD, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung stellt schnelle Solid State Disk mit 256 GByte vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *