Toshiba stellt leise Notebook-Festplatte mit 500 GByte vor

Modell MK5055GSX bietet angeblich die höchste Speicherdichte aller 2,5-Zoll-Laufwerke

Die Toshiba Storage Device Division hat fünf 2,5-Zoll-Festplatten für den Einsatz in ultraportablen Notebooks angekündigt. Mit einer Geräuschentwicklung von maximal 20 Dezibel bei Zugriff und 19 Dezibel im Leerlauf sollen die Laufwerke besonders leise arbeiten.

Das neue Spitzenmodell MK5055GSX bietet 500 GByte Speicherkapazität und weist laut Toshiba mit 576,4 MBit pro Quadratmillimeter die höchste Speicherdichte aller bisher erhältlichen 2,5-Zoll-Laufwerke auf. Die Energieeffizienz der Platte liegt nach Herstellerangaben bei 0,0012 Watt pro Gigabyte im Betrieb. Im Suchmodus verbraucht sie 1,7 Watt, im Lese- und Schreibbetrieb 1,4 Watt.

Neben dem 500-GByte-Modell bietet Toshiba auch Festplatten mit Kapazitäten von 120, 160, 250, 320 und 400 GByte an. Alle Massenspeicher arbeiten mit einer Rotationsgeschwindigkeit von 5400 U./min.

Ein optional erhältlicher Freifallsensor soll die auf der Platte gespeicherten Daten im Falle eines Sturzes schützen. Toshiba wird die neuen 2,5-Zoll-Festplatten ab Dezember produzieren und kurz darauf OEMs zur Verfügung stellen.

Toshiba MK5055GSX
Toshibas neue 2,5-Zoll-Festplatten für ultraportable Notebooks sollen besonders leise arbeiten (Bild: Toshiba).

Themenseiten: Hardware, Storage, Toshiba

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba stellt leise Notebook-Festplatte mit 500 GByte vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *