Novell und Microsoft kündigen Beta von Moonlight an

Open-Source-Variante von Silverlight soll in den nächsten Tagen verfügbar sein

Microsoft und Novell haben eine erste Betaversion von Moonlight angekündigt. Laut einem Blogeintrag von Miguel De Icaza, der bei Novell die Entwicklung von Moonlight leitet, soll sie bereits in den nächsten Tagen verfügbar sein. Moonlight ist die Open-Source-Variante von Microsofts Silverlight, die als Plug-in für Mozilla Firefox die Nutzung von Silverlight unter Linux ermöglicht.

Mit der Weiterentwicklung von Moonlight will Microsoft seine Silverlight-Technologie zum Abspielen von Mediendaten und die Darstellung von interaktiven Web-Anwendungen stärker als Konkurrenz zu Adobes Flash positionieren. Während der Flash Player alle wichtigen Betriebssysteme unterstützt, ist Silverlight nur für Windows und Mac OS X, jedoch nicht für Linux verfügbar.

Seine größte Verbreitung hat Silverlight bisher durch die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und NBC bei der Übertragung der Olympischen Sommerspiele 2008 im Internet erfahren. Die US-Baseball-Liga, die bisher ebenfalls Silverlight für ihr Internetangebot genutzt hat, hatte Anfang der Woche den Wechsel zu Adobes Flash Player für die Saison 2009 angekündigt.

Themenseiten: Flash, Microsoft, Novell, Silverlight, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Novell und Microsoft kündigen Beta von Moonlight an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *