Star Finanz startet Plattform für mobile Endgeräte

Mit Starmobi können Anwender unter anderem eigene Widgets entwickeln

Mit Starmobi startet Star Finanz jetzt eine Plattform für mobile Endgeräte. Technikbegeisterte finden dort eine freie Entwicklungsumgebung namens „Widget Development Kit“. Damit kann jeder eigene Widgets programmieren und der Community zur Verfügung stellen.

Zudem lassen sich über Starmobi Informationen wie Fußball-Ergebnisse oder Aktuienkurse mit dem Handy abfragen. Zum Start der Betaphase erhalten Handy-Nutzer sechs verschiedene Widgets mit Informationen zu Wetter, Fußball, Börse, RSS-Feeds wie auch Geldautomaten-Finder und Instant Messages. Deren Nutzung ist kostenlos. Nach Angaben von Bernd Wittkamp, Geschäftsführer von Star Finanz, ist Starmobi auf fast allen mobilen Geräten lauffähig.

Themenseiten: Handy, Mobil, Mobile, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Star Finanz startet Plattform für mobile Endgeräte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *