Lenovo bringt 15-Zoll-Notebook mit DisplayPort

Modell N500 ab sofort zu Preisen ab 555 Euro erhältlich

Lenovo hat seine Notebook-Serie 3000 um das Modell N500 mit HDMI– und DisplayPort-Ausgang erweitert. In der Basiskonfiguration kommt das 15-Zoll-Gerät mit einem 2 GHz schnellen Intel-Prozessor der Dual-Core-Serie T3200, 1 GByte DDR2-RAM und einer 160 GByte großen Festplatte.

Das 15,4-Zoll-Display des N500 hat eine native WXGA-Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten. Als Grafiklösung kommt Intels Graphics Media Accelerator 4500M zum Einsatz.

Zur weiteren Ausstattung zählen WLAN (802.11a/g/n), Fast-Ethernet, zwei 2-Watt-Lautsprecher, eine integrierte 1,3-Megapixel-Webcam, eine Tastaturbeleuchtung und ein Dual-Layer-DVD-Brenner. Zum Anschluss von Peripheriegeräten stehen neben HDMI und DisplayPort ein 5-in-1-Kartenleser, eine Firewire-Schnittstelle sowie vier USB-Ports zur Verfügung.

Das N500 misst 35,9 mal 25,7 mal 3,7 Zentimeter und wiegt 2,74 Kilogramm. Die Betriebslautstärke soll bei maximal 36 Dezibel liegen. Windows Vista Home Basic ist bereits vorinstalliert.

Die Basisvariante des N500 (Modellnummer 423339G) kostet 555 Euro. Eine besser ausgestattete Version (Modellnummer 423337G) mit Intel-Core-2-Duo-CPU des Typs T5800, 2 GByte Hauptspeicher, 250-GByte-Festplatte und Windows Vista Home Premium gibt es für rund 650 Euro.

Lenovo 3000 N500
Das Lenovo 3000 N500 hat ein 15,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln (Bild: Lenovo).

Themenseiten: Hardware, Lenovo, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lenovo bringt 15-Zoll-Notebook mit DisplayPort

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *