Sun kündigt Entlassung von bis zu 6000 Mitarbeitern an

Jobabbau soll jährliche Einsparungen von 700 bis 800 Millionen Dollar bringen

Sun Microsystems hat umfassende Restrukturierungsmaßnahmen angekündigt, um 700 bis 800 Millionen Dollar jährlich einzusparen. Um dieses Ziel zu erreichen, will das Unternehmen 5000 bis 6000 Mitarbeiter entlassen. Nach Auskunft von Sun entspricht diese Zahl 15 bis 18 Prozent der weltweiten Belegschaft.

Als Folge des Jobabbaus erwartet Sun für die nächsten zwölf Monate zusätzliche Kosten von 500 bis 600 Millionen Dollar. Davon werden 375 bis 450 Millionen Dollar das laufende Geschäftsjahr belasten, das im Juni 2009 endet. Mit ersten finanziellen Entlastungen durch die Umstrukturierung rechnet Sun erst im dritten Geschäftsquartal.

Zudem will der Hersteller sein Softwaregeschäft künftig auf drei Unternehmensbereiche ausrichten. Der derzeitige Marketingchef Anil Gadre soll sich um den Bereich Application Platform Software kümmern, zu dem Java, MySQL, der Anwendungsserver GlassFish und die Sun Learning Services Organization gehören. Executive Vice President John Fowler übernimmt die Systems-Plattform, die Solaris, Virtualisierung und Suns Systems-Management-Software umfasst. Der dritte Bereich „Cloud Computing and Developing Platforms“ steht unter der Leitung von Senior Vice President Dave Douglas. Darin fasst Sun die NetBeans-Entwicklerplattform und StarOffice zusammen.

Ende Oktober hatte Sun die Zahlen für sein erstes Geschäftsquartal 2009 veröffentlicht und einen Verlust von 1,68 Milliarden Dollar gemeldet. Der Umsatz des Unternehmens ging in diesem Zeitraum gegenüber dem Vorjahr um 7,1 Prozent zurück.

Themenseiten: Business, Mittelstand, Sun Microsystems

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Sun kündigt Entlassung von bis zu 6000 Mitarbeitern an

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. November 2008 um 17:07 von Jonathan

    Sun entlässt 6000 Mitarbeiter
    Auch das ist nur eine halbherzige Maßnahme und zu wenig. Der Vorstand muß endlich weg ! Sun muß von 33000 auf max 15000 Mitarbeiter schrumpfen, und zwar asap. So bitter es klingt, aber mehr MA passen nicht mehr zu den Umsatzzahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *