Microsoft erneuert Windows Live Services

Benutzeroberfläche von Windows Live Messenger und Windows Live Hotmail wird überarbeitet

Microsoft hat neue Versionen der Windows Live Services angekündigt. Die überarbeiteten Dienste werden in den kommenden Wochen in den USA starten und ab Anfang Dezember 2008 weltweit in 54 Ländern und 48 Sprachen bereitstehen.

Vor allem der Windows Live Messenger und Windows Live Hotmail präsentieren sich mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche und mit neuen Funktionalitäten. Darunter fällt das Einrichten von so genannten Windows Live Groups und die Integration eines News-Feeds im Messenger.

Windows Live Messenger bietet mit den Windows Live Groups die Möglichkeit, Team- und Clubmitglieder oder Freunde zu gruppieren, um online miteinander zu arbeiten oder sich auszutauschen. Jede Gruppe erhält eine zentrale Webseite mit Gruppenprofil, Mitgliederverzeichnis und Newsfeed sowie gemeinsamen Speicherplatz von 25 GByte für Fotos, Kalender und Dateien, auf die alle Gruppen-Mitglieder jederzeit Zugriff haben. Speicherplatz für die Gruppen stellt Windows Live SkyDrive zur Verfügung, das mit dem Update des Messengers von zuvor 5 GByte auf diese Größe aufgestockt wird.

Mit einem jetzt integrierten News-Feed werden User von Microsoft über Neuigkeiten aus ihrem sozialen Netz informiert. Außerdem bietet Microsoft einen POP3-E-Mail-Sammeldienst, mit dem Anwender jederzeit ihren elektronischen Schriftverkehr in Hotmail bündeln können. Dazu arbeitet Hotmail laut Microsoft bis zu 70 Prozent schneller. Auch die Spam-Filterung soll künftig effektiver als funktionieren. Der Speicherplatz ist nicht mehr begrenzt.

Themenseiten: Internet, Microsoft, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsoft erneuert Windows Live Services

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. November 2008 um 15:25 von Marlis

    Ärger beim Versenden von Foto-Mails
    Die Neuheiten interessieren mich z.Zt. nicht so besonders, ich möchte nur wissen, was ich tun muß, damit beim Versuch, eine Mail mit Foto zu versenden, ein Fehler gemeldet wird, Früher hat es funktioniert. Bitte, geben Sie mir einen Hinweis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *