Yasni expandiert in die USA und nach Großbritannien

Unter www.yasni.com und www.yasni.co.uk präsentiert die Personen-Suchmaschine Yasni ab sofort zwei neue Länderversionen speziell für die Märkte in den USA sowie in Großbritannien. Nachdem das Unternehmen seit einem Jahr in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsent ist, kann man nun in insgesamt fünf Ländern nach Namen und Personen suchen sowie selbst gefunden werden.

„Seit längerer Zeit konnten wir feststellen, dass täglich mehrere zehntausend User aus aller Welt Yasni nutzen – obwohl wir eine deutschsprachige Suchmaschine sind. Als sich die Anfragen häuften, haben wir uns entschlossen, unser Angebot zu internationalisieren“, sagt Yasni-Gründer Steffen Rühl. In jedem Land gebe es ein landesspezifisches VIP-Ranking, adaptierte Profilfunktionen und ein eigenes News-System.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yasni expandiert in die USA und nach Großbritannien

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *