OLPC-Laptop kommt nach Deutschland

Spendenaktion "Give 1 Get 1" startet am 17. November auch in Europa

Wie der Blog OLPC News berichtet, wird das Hilfsprojekt One Laptop Per Child (OLPC) seine Spendenaktion „Give 1 Get 1“ in diesem Jahr auch in Europa anbieten. Anfang September hatte OLPC eine Neuauflage der letzjährigen Aktion angekündigt und Amazon als Partner gewonnen.

Dem Blogeintrag zufolge wird der Online-Händler den XO-Laptop in Deutschland für 312 Euro anbieten. Zu diesem Preis erhält ein Kunde zwei Geräte, von denen eines automatisch an ein Kind in der dritten Welt geht. Amazon hat eigens eine Webseite für den Verkauf des XO-Laptops eingerichtet. Demnach startet die Spendenaktion am 17. November.

Laut OLPC News wird das Notebook ab diesem Zeitpunkt in allen 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie in der Schweiz, in Russland und in der Türkei erhältlich sein. Allerdings verfügt das OLPC-Gerät ausschließlich über eine englische beziehungsweise internationale Tastatur. Als Betriebssystem kommt Linux zum Einsatz.

Themenseiten: Amazon, Hardware, Notebook, OLPC

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu OLPC-Laptop kommt nach Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *