Fantec bringt Festplattenrekorder mit Hybrid-TV-Tuner

Modell MM-HDRTV ab sofort für 229 Euro erhältlich

Fantec hat mit dem MM-HDRTV einen digitalen Videorekorder mit integriertem Hybrid-TV-Tuner vorgestellt. Mit dem Gerät lassen sich über DVB-T oder analoges Kabel ausgestrahlte Fernsehsendungen auf einer bis zu 1 TByte großen 3,5-Zoll-Festplatte speichern.

Mittels einer Timeshift-Funktion kann das laufende Fernsehprogramm auch zeitversetzt aufgezeichnet werden. Die Aufnahme wird entweder manuell oder zeitgesteuert gestartet. Über DVB-T besteht zusätzlich die Möglichkeit, eine Sendung direkt im elektronischen Programmführer (EPG) für die Aufnahme zu markieren. Der Nutzer hat die Wahl zwischen fünf Qualitätsstufen.

Aufgezeichnete Sendungen können direkt am Player bearbeitet werden. Beispielsweise lassen sich Werbeunterbrechungen herausschneiden. Per Fast-Ethernet, USB oder WLAN (optional) wird der MM-HDRTV in das Heimnetzwerk eingebunden, um Filme, Bilder und Musik von einem NAS oder Computer aus zu streamen.

Außer DVB-T und Kabel steht ein separater AV-Eingang für den Anschluss eines DVD-Players oder Camcorders zur Verfügung. Über zwei USB-Ports können auch externe Speichermedien angeschlossen werden. Die Verbindung zum Fernseher erfolgt über einen HDMI-, einen Komponenten- oder einen AV-Ausgang. An Audioschnittstellen bietet das Gerät einen digitalen optischen und einen Koaxialausgang.

Bei Verwendung des HDMI-Ausgangs kann der Anwender unter den Video-Auflösungen 480p, 720p und 1080i wählen. Unterstützte Medien-Formate sind MP3, PCM, AAC, WAV, WMA, OGG, MPG, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 (AVI, DivX 3.x, 4.x, 5.x, Xvid), VOB, DAT, IFO, SRT, SMI, SSA, SUB, BMP, JPG und JPEG.

Der MM-HDRTV ist ab sofort ab 229 Euro erhältlich. Im Lieferumfang sind zwei AV-, ein Komponenten-Kabel, eine Fernbedienung, eine DVB-T-Stabantenne, ein USB-Kabel, ein externes Netzteil, jeweils ein Scart-In- und Scart-Out-Adapter sowie eine Treiber-CD und eine Bedienungsanleitung enthalten. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre, inklusive unbefristetem Helpdesk-Support.

Fantec MM-HDRTV
Der Fantec MM-HDRTV zeichnet sowohl DVB-T- als auch Kabelsendungen auf (Bild: Fantec).

Themenseiten: HDTV, Hardware, Personal Tech, Storage, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fantec bringt Festplattenrekorder mit Hybrid-TV-Tuner

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *