Nokia sieht Smartphones als PC-Nachfolger

"Diese Geräte sind persönlicher als jeder Personal Computer"

Ein Nokia-Manager hat Smartphones eine Zukunft als Nachfolger des PCs prophezeit. Kai Oistamo, Executive Vice President Devices bei Nokia, sagte nun in einem Vortrag im Rahmen einer Konferenz, dass die Smartphone-Geräte bereits heute so viel Performance brächten wie ein PC – in jeder Hinsicht. Außerdem gebe es nichts, was so persönlich sei wie ein Smartphone. Deshalb entsprächen die Geräte sehr konkret dem „P“ von PC oder „Personal Computer“.

Oistamo nannte seinen Vortrag auf der Konferenz „Die Zukunft der Smartphones“ sogar provokativ „Die Zukunft der PCs“. Denn in Form der Smartphones habe die Gesellschaft schließlich voll ausgestattete PCs, sagte er.

Doch aufgrund verbesserter Chiptechnik und Darstellung sei der Rechner nicht nur buchstäblich in die Jackentasche gewandert. Die Smartphones würden auch rasch zu der hauptsächlichen Ausgabequelle für Multimedia, sagte er. Auch für die Gestaltung von Medieninhalten und deren Aufbereitung für das Internet würden die kleinen Geräte immer sinnvoller und öfter eingesetzt. Oistamo erwartet, dass neue Kommunikationsformen die Art, wie das Web 2.0 lebendig wird, determinieren. Mobilgeräte seien ein Weg, an dieser Entwicklung aktiv teilzunehmen.

Mit unbegrenzter Rechenpower ausgestattet, guten Ausgabesystemen und Sensoren sei das Smartphone nicht nur in der Lage, die digitalen Ströme abzugreifen. Es diene auch dazu, das digitale Leben mit dem physischen zu verknüpfen. Jederzeit – so die Vision des Managers.

Themenseiten: Handy, Mobil, Mobile, Nokia, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia sieht Smartphones als PC-Nachfolger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *