OWC bringt externen Blu-ray-Brenner für 389 Euro

Mercury Pro SW-5583 kommt mit FireWire-, USB-2.0- und E-SATA-Anschluss

Other World Computing hat einen externen Blu-ray-Brenner angekündigt. Der OWC Mercury Pro SW-5583 basiert auf dem internen Brenner Panasonic SW-5583. Das Laufwerk ist ab sofort verfügbar und kostet mit zwei 25-GByte-BD-Rs umgerechnet 389 Euro. Für 62 Euro mehr gibt es eine Vollversion von Roxio Toast 9 Titanium für Mac OS X dazu.

Der SW-5583 beschreibt neben BD-R-Medien auch DVDs und CDs. Für Blu-ray-Disks liegt die maximale Schreibgeschwindigkeit bei 4x, was 1 GByte pro Minute entspricht. Wahlweise über Firewire 400/800, USB 2.0 oder E-SATA kommuniziert der Plug-and-play-fähige Brenner mit dem Rechner.

OWC hat den SW-5583 unter anderem mit folgender Software getestet: iTunes, Disc Burner, iDVD 5 und DVD Studio Pro von Apple sowie EMC Retrospect Express, NTI DragonBurn, Roxio Toast, Roxio Easy Media Creator, Nero Burning und der in Windows integrierten Brennsoftware.

Test
Beschreibt Blu-ray-Disks, DVDs und CDs: der SW-5583 (Bild: OWC).

Themenseiten: Blu-ray, Hardware, Other World Computing, Panasonic, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu OWC bringt externen Blu-ray-Brenner für 389 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Februar 2009 um 7:49 von Burkhardt

    OWC Brenner
    Frage mich nur wo es diesen Brenner in Deutschland zu kaufen gibt.
    Wer kann mir da ne Firma nennen.

    Dank

    Gruß Burkhardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *