Samsung kündigt neues Symbian-Handy an

i7110 basiert auf OS-Version 9.3, bietet WLAN, HSDPA und eine 5-Megapixel-Kamera

Samsung hat für die Symbian Smartphone Show, die von 21. bis zum 22. Oktober in London stattfindet, das Mobiltelefon i7110 mit Symbian OS (Version 9.3) und der Benutzeroberfläche S60 (3rd Edition, Feature Pack 2) angekündigt. Das Barren-Handy beherrscht WLAN und das Datenübertragungsverfahren HSDPA mit einer Datenrate von bis zu 3,6 MBit/s. Zur drahtlosen Übertragung von Stereo-Sound bietet das i7110 Bluetooth mit A2DP. Zudem verfügt das Telefon über eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz.

Für die Navigation haben die Koreaner dem 11,8 mal 5,2 mal 1,3 Zentimeter großen Mobiltelefon einen GPS-Chip und eine Samsung-Navigator-Software verpasst, die auf Route 66 basiert. Der interne Speicher von 50 MByte kann über Micro-SDHC-Karten um bis zu 16 GByte erweitert werden. Das 2,6 Zoll große AM-OLED-Display stellt 262.000 Farben mit einer Auflösung von 320 mal 240 Pixeln dar.

Der Musikplayer des i7110 unterstützt die Formate AAC, AAC+, eAAC+, MP3, RA und WMA. Außerdem lassen sich mit dem Gerät H.263-, MPEG-4-, WMV- oder DivX-Videos anschauen. Ein UKW-Radio gibt es auch.

Das Mobiltelefon soll ab November in ausgewählten Ländern auf den Markt kommen. Ob es in Deutschland zu haben sein wird, steht noch nicht fest, genauso wenig wie der Preis.

Themenseiten: HSPA, Handy, Kommunikation, Mobil, Mobile, Personal Tech, Samsung, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung kündigt neues Symbian-Handy an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *