Tele2 bietet Ferngespräche ab 0,5 Cent pro Minute

Ab 21. Oktober kosten Auslandstelefonate von 19 bis 21 Uhr 0,74 Cent pro Minute

Kunden von Tele2 können ab dem 21. Oktober 2008 unter der Vorwahl „0 10 13“ montags bis freitags von 0 bis 7 Uhr für 0,50 Cent pro Minute ins Ausland telefonieren. Von 19 bis 21 Uhr zahlen Nutzer der Vorwahl 01013 nicht mehr als 0,74 Cent pro Minute. Teurer wird es jedoch am Wochenende sowie an Feiertagen: Dann fallen von 19 bis 7 Uhr 0,98 Cent pro Minute an.

Bei Ortsgesprächen kostet die Minute über die 01013 montags bis freitags in der Zeit von 19 bis 21 Uhr 0,73 Cent. Am Wochenende fallen für Ortsgespräche von 19 bis 7 Uhr 0,92 Cent pro Minute an.

Themenseiten: Tele2, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Tele2 bietet Ferngespräche ab 0,5 Cent pro Minute

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Oktober 2008 um 22:15 von Carsten

    Vorsicht! Abzocke?
    Hat Tele2 für diese Meldung bezahlt? Warum steht dann nicht "Werbung" drüber? Jede neutrale Berichterstattung müßte erwähnen, dass die Preise zwischen 7 und 19 Uhr bei 8,95ct liegen, also absolute Mondpreise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *